September 2019: Unsere Lok 7 nimmt allmählich wieder ihre ursprüngliche Gestalt an. Inzwischen sind Bremsanlage, Motor, Getriebe und Kupplung durchgesehen, wo fest, gängig gemacht, wo nötig, repariert, gereinigt und wieder eingebaut. Neue Bremsbacken sind bestellt, die durchhängende Frontkupplung auf Niveau gebracht, Lampen repariert und Reflektoren neu verspiegelt. Und natürlich alles gründlich entrostet und in Originalfarben neu gestrichen. Ebenso wurde der nicht zum Motor passende elektrische Anlasser durch einen alten Schwungradanlasser ersetzt.. Jetzt sieht die Maschine schon fast wieder aus wie bei ihrer Anlieferung beim Vorbesitzer 1989. Anfang Oktober soll der Motor wieder angeworfen werden.