Februar 2021: Im Bahnhof Groß Döhren verlegen wir derzeit das Gleis 5a zum alten Lokschuppen. Leider liegt hier eines der alten Oberleitungsmastfundamente mitten in der Gleistrasse und wird von uns auf bewährte Weise mit Quellsprengstoff und Bohrhammer  eingekürzt. Der Sprengstoff arbeitet auch bei Temperaturen unter 0° C ohne Probleme, die kleine Restbelegschaft hat sich dagegen nach unter Tage verzogen

1000 m hinter dem Stollenmundloch wird die Entwässerungsleitung aufgegraben, um langfristig die Schlammablagerungen .aus einem halben Jahrhundert ohne Wartung entfernen zu können.